San Sebastián de la Gomera

In den Straßen von San Sebastián de la Gomera
In den Straßen von San Sebastián de la Gomera

San Sebastián ist die Hauptstadt von La Gomera. Sie hat mehr als 7.000 Einwohner. Im gut ausgebauten Hafen legen die Fähren aus Los Cristianos (Teneriffa) an. Sehenswert sind die Kirche Mariä Himmelfahrt, der Torre del Conde und das alte Haus, in dem Kolumbus auf seiner Reise nach Amerika aus einem Brunnen Wasser getankt haben soll. Sehr schön ist auch das Parador Nacional de la Gomera, ein ausgezeichnetes Hotel, oberhalb der Stadt.

Von San Sebastián aus gehen zwei Hauptstraßen (Nord – Süd) zu den anderen Orten der Insel. San Sebastián heißt bei den Gomeros kurz „La Villa“. In La Villa befindet sich auch das einzige Krankenhaus der Insel. Ferner lässt sich hier auch ein Zahnarzt finden. Im Gebäude des Busbahnhofs (Estatión de Guaguas) befindet sich auch der größte Supermarkt Gomeras „Hiper Trebol“.

Im Ort gibt es mehrere Bademöglichkeiten, darunter einen der schönsten Strände der Insel, der Playa de la Cueva.

Feiertage:
• 20. Januar: San Sebastián
• 7. Oktober: Badaja de la Virgen

Besuch eine Kreuzfahrtschiffes
Besuch eine Kreuzfahrtschiffes
Avenida de los Descubridores (San Sebastián de la Gomera)
Avenida de los Descubridores
Marina von San Sebastián der Pico del Teide im Hintergrund
Marina, der Pico del Teide im Hintergrund
Altstadt, San Sebsatián de la Gomera
Altstadt
Der Benchijigua Express legt ab
Der Benchijigua Express legt ab